XING: So sehen Personalentscheider Profile

Angestellte, die eine neue Herausforderung suchen, kommen heute an sozialen Netzwerken nicht mehr vorbei. Nach einer aktuellen Umfrage aus März 2013 auf der Plattform xing.com wollen Personalentscheider heute Profile, die aus der Masse heraus stechen.

Dazu gehört auch ein professionelles und seriöses Profilbild. 47 Prozent der Recruiter raten dabei von sichtbaren Piercings und Tattoos ab. Frauen wird zudem empfohlen, nicht zu viel Make-up aufzutragen.

Knapp 80 Prozent der Personalentscheider sehen die aktuelle Position eines Mitglieds als besonders wichtig an und die Mehrzahl (knapp 62 %) finden es positiv, wenn auf dem Profil „gewitzte“ Formulierungen im persönlichen Bereich unter „Ich biete“ und „Ich suche“ auftauchen. Es muss aber nicht zwingend eine Auslandsstation sein, denn nur 8 Prozent der befragten Recruiter achten besonders auf Auslands-Expertise.

Fazit: 80 Prozent der befragten Recruiter wünschen sich zudem eine Darstellung von Referenzprojekten potenzieller Kandidaten auf XING. Denn damit kann ein feiner Unterschied im XING-Profil eines Bewerbers ausschlaggebend sein. 😉

Haben Sie weitere Fragen oder möchten Sie Ihr XING-Profil in dieser Richtung überarbeiten? Sprechen Sie uns gern an.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.