Kfm. Sachbearbeiter/in für Logistikunternehmen gesucht

Für ein innovatives, erfolgreiches Logistikunternehmen in der Metropolregion Süderelbe suchen wir eine/n kaufmännische/n Sachbearbeiter/in für Logistikunternehmen-Abrechnung und Fibu (Debitoren/Kreditoren) und allgemeine Verwaltungsarbeiten in Vollzeit.

Das Motto des Unternehmens ist die 100 % Zufriedenheit der Kunden (m/w). Hier werden individuelle zugeschnittene Dienstleistungen präsentiert, angeboten und ausgeführt.

Ihr Chef ist ein Dynamiker, er marschiert zielgerichtet in die Zukunft, hat seine „Nase immer im Wind“, ist mit seiner Vorgehensweise sehr erfolgreich. Er ist motivierend, pflegt seine Mitarbeiter (m/w), macht sich Gedanken, verbunden mit einer sozialen Einstellung, hier gibt es Geschenke, er ist im möglichen Rahmen großzügig, hat immer freundliche Worte und (das gibt es noch!) er lobt seine Mitarbeiter („spüren“ Sie ihn?) und sieht in einem Fehler nichts Schlechtes, soweit man daraus lernt.

Dazu passt der wichtige Leitsatz Ihres neuen Arbeitgeber: „nur zufriedene Mitarbeiter/innen bringen ein sehr gute Leistung“. Und Sie können sich sicher sein, dafür tut Ihr zukünftiger Chef einiges.

Mit diesem Hintergrund kann er mit Eigenschaften wie Unpünktlichkeit, Unzuverlässigkeit, Ungepflegtheit, Gleichgültigkeit, Rechthaber- und Besserwisserei sowie zuviel „Redseligkeit“ nicht besonders viel anfangen – das passt hier nicht!

Richtig wohlfühlen werden Sie sich, wenn Sie:
Eine selbstständige Arbeitsweise Ihr Eigen nennen und es dabei beherrschen unaufgefordert kleine Rückmeldungen zu geben, den aktuellen Stand Ihrer Arbeit weitergeben, Sie Flexibilität besitzen (auch zeitlich), Ihr Arbeitsstil genau und akribisch ist (sensible Zahlen), Sie verschwiegen, diskret und loyal sind, Sie Distanz und Respekt einzusetzen wissen, Sie gepflegt, „sportlich“ im Aussehen und Auftreten sind, dabei dezent, freundlich und höflich, „lebensoffen“ mit einer großen Portion Toleranz, also auch verständnisvoll und geduldig, gerne auch mal kritisch, Sie sollen hier den Grundgedanken des Unternehmens mit leben, also Struktur, Organisationstalent und System, dazugehört Mitdenken, offene Augen, sehen, was zu tun ist, Selbstbewusstsein – um auch zu Fehlern zu stehen, also auch Durchsetzungsvermögen, etwas Anpackendes, und wenn Sie jetzt auch noch eine große Portion Humor dabei haben – dann sind Sie hier richtig angekommen. Immer noch da?

Was bringen Sie mit:
Eine gute Grundlage für diese Tätigkeit ist eine solide kaufmännische Ausbildung im Bereich Spedition/Logistik, aber auch Groß- und Außenhandel, das Ganze mit einem Wissensschatz und Freude an der Finanzbuchhaltung (im Haus wird das Programm LEXWAREpremium eingesetzt) sowie den Spaß an der vollständigen Bearbeitung der Debitoren und Kreditoren – oder ein/e kaufmännische/r Mitarbeiter/in, der/die schon im Bereich Spedition/Lagerlogistik gearbeitet hat – ist eine gute Alternative. Auch die ganz „Frischen“ dürfen sich hier ins Rennen werfen.

Nicht unerwähnt soll bleiben, dass Ihr Deutschlehrer (m/w) sehr zufrieden mit Ihnen war, denn es läuft eine Menge Schriftwechsel durch Ihre Hände. Die üblichen Office-Programme Word, Excel (auch mal eine Tabelle erstellen!) und Internet „spielen“ Sie virtuos. Wenn Sie LEXWAREpremium schon Ihr „Eigen“ nennen – wäre das prima. Was Sie jetzt noch brauchen ist viel Spaß an Zahlen, und wenn Sie einen Pkw haben – umso besser (Gewerbepark). Aber es geht auch mit den „Öffentlichen“ direkt vom Busbahnhof Harburg.

Sind Sie noch da? Wenn ja – Ihre Aufgaben:

Diese bestehen aus 3 Teilen:
1.) Kontrolle der vorbereitenden Ausgangsrechnungen, Ausdruck- und „Ver-Postung“ sowie das gesamte Mahnwesen. Beim Mahnwesen werden Sie auch „telefonisch aktiv“! Es sind alles sehr freundliche Kunden, die meist nach einem Anruf bezahlen. Bei den Wenigsten müssen Sie etwas „nachdrücklicher“ werden.

2.) Die vollständige Bearbeitung der Debitoren und Kreditoren, also Kontierung, Verbuchung, Auswertung, Kontenpflege (den Jahresabschluss erstellt der Steuerberater).

3.) Allgemeine Verwaltungsaufgaben. Sie kümmern sich auch mal um Gäste und deren Bewirtung (Kaffee, Kekse, Milch, Zucker) und schreiben mal die eine oder andere Korrespondenz.

Haben Sie diese „3 Beine“, das fundierte Wissen (souverän) der Fibu? Haben Sie Lust an dieser Arbeit? Wenn ja – lesen Sie weiter! Wenn Sie sich hier wiederfinden, Sie einen kurzen Arbeitsweg bevorzugen, Sie sich verändern oder „voll“ wieder einsteigen wollen, mailen Sie uns Ihre Unterlagen.

Ihre Konditionen:
Arbeitsvertrag: Im Unternehmen gibt es für alle Mitarbeiter m/w am Anfang zeitlich begrenzte Verträge. Der Chef hat gesagt: „Hier wird ein Mitarbeiter m/w für eine langfristige Beschäftigung gesucht. Wenn Sie richtig gut, sich hier wohlfühlen, brauchen Sie sich über Ihre berufliche Zukunft keine Gedanken mehr machen.“ (Anmerkung von mir: Die meisten Mitarbeiter m/w sind lange im Unternehmen!)

Arbeitsort: Raum Harburg
Arbeitszeit: VZ, 40 Stunden/Woche, Mo. – Fr. 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr (eine Mehrstunde ist mal drin).
Urlaub: 24 Tage, die Sie durch Anwesenheit um bis zu 4 Tage erhöhen können.
Lohn/Gehalt: Ihr Anfangsgehalt liegt je nach Können, Wissen und Erfahrung so ab 1.700,00 € (die „Frischen“) – aufwärts, das durch Entwicklung und Leistung steigt.

Bewerbungsunterlagen bitte per E-Mail an: info@personal-schuh.de

Hinweis in eigener Sache: Diese Stellenanzeige wurde von unserem Partner Personal Schuh (www.personal-schuh.de) veröffentlicht. Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an die Mitarbeiter unseres Partners. Vielen Dank.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.