Beiträge

ifo-Institut: Firmen blicken nach vorn

Der vom ifo-Institut ermittelte Geschäftsklimaindex ist vor allem wegen der optimistischen Exporterwartungen im verarbeitenden Gewerbe im Juni angestiegen. Das teilte das Münchener Institut mit. Danach stiegt der Index von 105,7 auf 105,9 Zähler.

Für diese Auswertung befragt das ifo-Institut jeden Monat run 7.000 Unternehmen. Danach schätzen die Unternehmen die aktuelle Lage zwar nicht allzu positiv ein, der Optimismus für die Zukunft ist aber vorhanden.

Aktuell ist der Geschäftsklimaindex hingegen im Großhandel und im Bauhauptgewerbe gesunken. Im Großhandel überwiegt die Skepsis, aber der Einzelhandel scheint mit der aktuellen Lage sehr zufrieden zu sein.

Haben Sie Fragen zum Thema? Sprechen Sie uns gern an.