Wettbewerb für einen nachhaltigen Tourismus ist gestartet

In Zusammenarbeit mit dem Deutsche Tourismusverband und dem Bundesumweltministerium ist das erste Mal der Bundeswettbewerb „Nachhaltige Tourismusregionen“ gestartet. Dabei sind alle Regionen aufgerufen, sich bis zum 31. Januar 2013 mit ihren Ideen und Konzepten zu bewerben und den Gewinnern winken dabei neben einem Sonderpreis zum Schutz der biologischen Vielfalt attraktive Marketing- und Beratungsleistungen.

Bei der Vorstellung des Projektes sagte der Bundesumweltminister Peter Altmaier: „Umweltfreundlich reisen steht hoch im Kurs. Immer mehr Touristen möchten auf ihren Reisen einen möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck hinterlassen und einen Beitrag zum Schutz von Natur und Umwelt leisten. Nachhaltiger Qualitätstourismus ist der richtige Weg. Er ist zugleich ein Motor für die regionale Entwicklung des ländlichen Raums und sorgt für Arbeitsplätze, die nicht abwandern können. Mit dem Wettbewerb wollen wir Anreize schaffen, mehr Urlaub in Deutschland zu verbringen.“

Der Bundeswettbewerb hat dabei folgenden Zeitplan:

1. Einsendung der Bewerbungsunterlagen bis 31.01.2013
2. Prüfung der Bewerbungen und Nominierung von 5 Finalisten
3. Expertenjury bereist und bewertet die Finalisten
4. Feierliche Bekanntgabe des Siegers und der weiteren Gewinner

Die Preisverleihung findet voraussichtlich Ende Mai 2013 in Berlin statt, die Teilnahme an diesem Wettbewerb ist kostenfrei.

Haben Sie Fragen zum Thema oder möchten Sie sich bewerben? Sprechen Sie uns gern an.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.