Beiträge

Einstellung des Niedersachsen-Kredits zum 1. Oktober 2013

Rund zehn Jahre hat der Niedersachsen-Kredit die finanziellen Handlungsspielräume kleiner und mittlerer Unternehmen erweitert. Zum 1. Oktober 2013 wird die NBank den Niedersachsen-Kredit einstellen. Entscheidungsreife Anträge können noch bis zum 30. September 2013 eingereicht werden.

Künftig wird das Land die Förderung kleiner und mittlerer Unternehmen klarer auf bestimmte Investitionsbedarfe und Zielgruppen ausrichten. Dazu tragen der Unternehmerkredit Energieeffizienz Niedersachsen und der Niedersachsen-Gründerkredit bei. Mit ihnen konzentriert sich die Förderung auf die Energieeffizienz als einen künftig immer bedeutenderen Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit gerade kleiner und mittlerer Unternehmen sowie auf Existenzgründungen, die die stete Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen in unserem Lande stärken.

Haben Sie Fragen zum Thema? Sprechen Sie uns gerne an.

Quelle: NBank