Beiträge

BVB-Traditionself kommt in den Norden

Zusammen mit der Kozik Training GmbH holt die Steffen Ehlert Unternehmensberatung die Traditionself von Borussia Dortmund zu einem Benefiz-Spiel am 09.08.2014 in den Norden.

Die Traditionsmannschaft von Borussia Dortmund vereint die Spieler der letzten Jahrzehnte Bundesligageschichte in einer Mannschaft. Der Spielerkader, angeführt von Teamchef Günter Kutowski, besteht aus dem Kern der Pokalsiegermannschaft von 1989 mit ehemaligen Nationalspielern wie Frank Mill und Michael Rummenigge. Deutsche Meister wie Billy Reina und Christian Wörns sowie Champions-League-Sieger wie Knut Reinhardt und Martin Kree tragen ebenfalls immer noch das schwarz-gelbe Trikot des ca. 35 Spieler umfassenden Kaders. Mit Spielen und Turnieren in ganz Europa macht das Team die traditionsreiche Geschichte des BVB lebendig!

Steffen Ehlert: „Mit dem Spiel gegen die Traditionself von Borussia Dortmund geht für uns ein Traum in Erfüllung. Wir hoffen, dass uns viele Zuschauer unterstützen und neben einer hohen Spendensumme mit etwas Glück auch ein kleines Fussball-Wunder wahr wird.“

Ähnlich optimistisch zeigt sich in einem persönlichen Gespräch Ralf Kozik, Geschäftsführer der Kozik Training GmbH: „Für uns steht der soziale Aspekt dieses außergewöhnlichen Events im Fokus und wir finden es einzigartig, was hier seit Jahren auf die Beine gestellt wird. Deshalb war es für uns selbstverständlich, hier einen Beitrag  zu leisten, damit auch in diesem Jahr wieder ein Spiel stattfinden kann. Aus sportlicher Sicht dürfte das Treffen eine Herausforderung für Beide werden, denn alleine die intensive und akribische Vorbereitung der Allstars spricht für eine Überraschung. Wir freuen uns auf ein außergewöhnliches Spiel.“

Anstoß ist um 16.00 Uhr auf der Sportanlage des SC Gettorf (Ringstraße, 24214 Gettorf). Tickets gibt es bereits ab 4,00 Euro und können auf der Website der Kick-Off-Trophy gelöst werden.

Haben Sie Fragen zum Thema? Sprechen Sie uns gern an.