Büroangestellter (m/w) in Teilzeit gesucht

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab März 2017 einen Büroangestellten (m/w) in Teilzeit.

Die Censea Consulting GmbH ist ein in der Region Hamburg tätiges Beratungsunternehmen. Für unsere Kunden entwickeln wir innovative Lösungen. Unser Leistungsspektrum reicht von der Existenzgründungsberatung (auch im Nebenberuf), über die Optimierung bestehender Prozesse bis hin zur Beratung in allen Fragen rund ums Social-Marketing. Darüber hinaus übernehmen wir für unsere Mandanten die vorbereitende Buchführung und die Erstelung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen. Wenn Ihnen Ihre berufliche Weiterentwicklung und eine werthaltige, durch gegenseitiges Vertrauen geprägte Unternehmenskultur wichtig ist, sollten wir uns kennen lernen.

Ihre Aufgaben:
Zu Ihren Aufgaben gehört das Vorbereiten und die Aufbereitung von Buchhaltungsunterlagen. Dazu gehört auch die Rechnungsprüfung und die Erstellung von Reisekostenabrechnungen. Darüber hinaus übernehmen Sie die allgemeinen organisatorischen und administrativen Aufgaben des Sekretariates.

Ihr Profil:
Neben einer abgeschlossenen Berufsausbildung gehört sicheres Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift, Einsatzbereitschaft, eine gute Auffassungsgabe, Freude am Lernen und Verantwortungsbewusstsein zu Ihren Eigenschaften. Sie können sich gut und schnell in neue Teams integrieren und haben ein freundliches Auftreten. Von Vorteil wäre es, wenn Sie bereits Erfahrungen in der Buchhaltung gesammelt haben und idealerweise bereits Erfahrungen mit Datev sammeln konnten.

Wir bieten Ihnen eine Tätigkeit in einem spannenden, sehr vielfältigen und dynamischen Aufgabenfeld, flexible Strukturen, schnelle Entscheidungsprozesse und Raum für die Umsetzung eigener Ideen.

Ihre Rahmenbedingungen:
Zu Beginn beträgt die Arbeitszeit bis zu 16 Stunden pro Woche – später gerne mehr. Nennen Sie uns Ihre Gehaltsvorstellung und Ihre möglichen Arbeitszeiten – Sie werden zufrieden sein. Darüber hinaus übernehmen wir regelmäßige Fortbildungen und weitere Sozialleistungen. Auch eine Tätigkeit auf 450,00 Euro-Basis wäre möglich.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung:

Censea Consulting GmbH
Rödingsmarkt 39
20459 Hamburg

oder per Email an info@censea-consulting.de

 

Buchhalter_in (w/m) in Vollzeit gesucht

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Buchhalter_in (w/m) in Vollzeit

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH betreibt in Hamburg die folgenden Theater: Altonaer Theater, Harburger Theater, Hamburger Kammerspiele, das Theater Haus im Park Bergedorf und einen deutschlandweiten Gastspielbetrieb.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen

Neben der Finanzbuchhaltung liegt der Schwerpunkt der Tätigkeit in der Personalsachbearbeitung.

Hierzu zählen insbesondere Aufgaben wie
– der Abschluss von individuellen Arbeitsverträgen mit unseren Künstlern
– die An- und Abmeldung unserer Mitarbeiter bei der Sozialversicherung
– die individuelle Abrechnung der Gehälter

Eine gründliche Einarbeitung in den Aufgabenbereich durch eine Kollegin, die in den Ruhestand geht, ist gewährleistet. Dennoch ist eine gewisse (Theater-)Erfahrung in der Ausübung der genannten Tätigkeiten notwendig, da die meisten Arbeitsverträge mit unseren Künstlern auf Zeit und zu individuellen Konditionen geschlossen werden. Eine Übertragung weiterer Aufgabengebiete bleibt vorbehalten.

Voraussetzungen

Was erwarten wir von Ihnen?
• eine kaufmännische Ausbildung, eine Ausbildung als Steuerfachangestellte_r, ein einschlägiges wirtschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung bzw. vergleichbarer beruflicher Werdegang

  • Buchführung, Buchhaltung – Erweiterte Kenntnisse
  • Finanzbuchhaltung – Erweiterte Kenntnisse
  • Personalverwaltung – Erweiterte Kenntnisse
  • Lohn-/Gehaltsabrechnungssoftware DATEV – Erweiterte Kenntnisse
  • Vertragsbearbeitung, -verwaltung Erweiterte Kenntnisse
  • Freundliches und sicheres Auftreten, Flexibilität, Kreativität, Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten
    • Überdurchschnittliches Engagement und Organisationstalent
    • Erfahrung mit den Strukturen eines Theaters

Bewerbungsschluss: 27.11.2015

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte per Email an Geschäftsführer Herrn Holger Zebu Kluth

  1. Hdn. Barbara Conrad

barbara.conrad@altonaer-theater.de

Stäitsch Theaterbetriebs GmbH
Ehrenbergstraße 59
22767 Hamburg

Hinweis in eigener Sache: Diese Stellenanzeige wurde von unserem Partner veröffentlicht. Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an die Mitarbeiter unseres Partners. Vielen Dank.

 

Mentor gesucht?

Bereits zum vierten Mal seit 2010 starten wir in den kommenden Wochen unser neues Mentorenprogramm: Erfahrene Unternehmer und Führungskräfte unterstützen Sie dabei auf Ihrem weiteren Lebensweg. Das Besondere: Anders als bei den meisten Mentoring-Programmen richtet sich unser Angebot an alle Berufsgruppen und alle Altersklassen.

Welche Aufgabe hat Mentoring?

Die grundsätzliche Idee des Mentoring beruht darauf, dass es sich ganz an Ihren individuellen Bedürfnissen orientiert. Welche Bedürfnisse dies sind und welche Ziele anstrebt werden, hängt ganz davon ab, in welcher Lebensphase Sie sind. So hat zum Beispiel ein Angestellter oder eine Führungskraft andere Bedürfnisse als ein Student.

Dabei wir der Mentoringprozess in zwei Teile untergliedert. Anhand Ihrer Bewerbung und einem gemeinsamen Telefonat suchen wir für Sie aus unserem Pool nach einem geeigneten Mentor. Nach einem sehr ausführlichen Kennenlernen werden gemeinsam die Ziele und Wünsche von Ihnen – die beruflich oder privater Natur sein können – erarbeitet und fest gehalten. Im ersten Teil finden regelmäßige Treffen zwischen Ihnen und Ihrem Mentor statt. Im zweiten Teil geht es dann um Netzwerkbildung , d.h. wir möchten Ihnen neue Kontakte ermöglichen, die gezielt zu Ihnen passen und Sie ggf. weiter bringen.

An wen richtet sich unser Mentorenprogramm:

  • Berufsanfänger/innen
  • Studenten
  • Frauen und Männer in beruflichen Um- und Neuorientierungsphasen
  • Frauen und Männer, die den nächsten Karriereschritt planen
  • Existenzgründer/innen
  • Frauen und Männer, die Familie und Beruf unter einen Hut bringen wollen
  • Frauen und Männer, die ihre persönliche Work-Life-Balance finden möchten

Dabei ist die Teilnahme an dem Mentoring-Programm für Sie selbstverständlich kostenfrei.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte schicken Sie bis zum 15.05.2016 Ihre Bewerbung zusammen mit Ihrem Lebenslauf und einer Begründung, warum Sie an unserem Mentoring Programm teilnehmen wollen und welche Wünsche/ Ziele Sie haben an:

Censea Consulting GmbH
Steffen Ehlert persönlich
Papenreye 63
22453 Hamburg

oder per Email an: info@censea-consulting.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und selbstverständlich werden alle Bewerbungen vertraulich behandelt.

Steuerfachangestellten (m/w) in Teilzeit gesucht

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab Januar 2016 einen Steuerfachangestellten (m/w) in Teilzeit.

Die Censea Consulting GmbH ist ein in der Region Hamburg tätiges Beratungsunternehmen. Für unsere Kunden entwickeln wir innovative Lösungen, unser Leistungsspektrum reicht von der Existenzgründungsberatung (auch im Nebenberuf), über die Optimierung bestehender Prozesse bis hin zur Beratung in allen Fragen rund ums Social-Marketing. Darüber hinaus übernehmen wir für unsere Mandanten die vorbereitende Buchführung und die Erstellung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen. Wenn Ihnen Ihre berufliche Weiterentwicklung und eine werthaltige, durch gegenseitiges Vertrauen geprägte Unternehmenskultur wichtig ist, sollten wir uns kennen lernen.

Ihre Aufgaben:
Zu Ihren Aufgaben gehören die selbstständige Bearbeitung der Lohn- und Finanzbuchhaltung, sowie die Vorbereitung von Steuererklärungen, Gewinnermittlungen und Jahresabschlüssen für Einzelunternehmer, Personengesellschaften und Körperschaften. Diese Daten werden dann an einen Steuerberater übermittelt.

Ihr Profil:
Neben einer abgeschlossenen Berufsausbildung gehört sicheres Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift, Einsatzbereitschaft, eine gute Auffassungsgabe, Freude am Lernen und Verantwortungs-bewusstsein zu Ihren Eigenschaften. Sie können sich gut und schnell in neue Teams integrieren und haben ein freundliches Auftreten. Darüber hinaus verfügen Sie über Kenntnisse im Umgang mit Datev.

Wir bieten Ihnen eine Tätigkeit in einem spannenden, sehr vielfältigen und dynamischen Aufgabenfeld, flexible Strukturen, schnelle Entscheidungsprozesse und Raum für die Umsetzung eigener Ideen.

Ihre Rahmenbedingungen:
Zu Beginn beträgt die Arbeitszeit bis 25 Stunden pro Woche – später gerne mehr. Nennen Sie uns Ihre Gehaltsvorstellung und Ihre möglichen Arbeitszeiten – Sie werden zufrieden sein. Darüber hinaus übernehmen wir regelmäßige Fortbildungen und weitere Sozialleistungen.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung:

Censea Consulting GmbH
Workport 63/2Papenreye 63
22453 Hamburg

oder per Email an info@censea-consulting.de

Steuerfachangestellten (m/w) oder Buchhalter (m/w) in Teilzeit gesucht

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab Dezember 2014 einen Steuerfachangestellten (m/w) oder Buchhalter (m/w) in Teilzeit.

Die Unternehmensberatung Steffen Ehlert ist ein in der Region Hamburg tätiges Beratungsunternehmen. Für unsere Kunden entwickeln wir innovative Lösungen, unser Leistungsspektrum reicht von der Existenzgründungsberatung (auch im Nebenberuf), über die Optimierung bestehender Prozesse bis hin zur Beratung in allen Fragen rund ums Social-Marketing. Darüber hinaus übernehmen wir für unsere Mandanten die vorbereitende Buchführung und die Erstellung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen. Wenn Ihnen Ihre berufliche Weiterentwicklung und eine werthaltige, durch gegenseitiges Vertrauen geprägte Unternehmenskultur wichtig ist, sollten wir uns kennen lernen.

Ihre Aufgaben:
Zu Ihren Aufgaben gehören die selbstständige Bearbeitung der Lohn- und Finanzbuchhaltung, sowie die Vorbereitung von Steuererklärungen, Gewinnermittlungen und Jahresabschlüssen für Einzelunternehmer, Personengesellschaften und Körperschaften. Diese Daten werden dann an einen Steuerberater übermittelt.

Ihr Profil:
Neben einer abgeschlossenen Berufsausbildung gehört sicheres Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift, Einsatzbereitschaft, eine gute Auffassungsgabe, Freude am Lernen und Verantwortungs-bewusstsein zu Ihren Eigenschaften. Sie können sich gut und schnell in neue Teams integrieren und haben ein freundliches Auftreten. Darüber hinaus verfügen Sie über Kenntnisse im Umgang mit Datev.

Wir bieten Ihnen eine Tätigkeit in einem spannenden, sehr vielfältigen und dynamischen Aufgabenfeld, flexible Strukturen, schnelle Entscheidungsprozesse und Raum für die Umsetzung eigener Ideen.

Ihre Rahmenbedingungen:
Zu Beginn beträgt die Arbeitszeit bis 20 Stunden pro Woche – später gerne mehr. Nennen Sie uns Ihre Gehaltsvorstellung und Ihre möglichen Arbeitszeiten – Sie werden zufrieden sein. Darüber hinaus übernehmen wir regelmäßige Fortbildungen und weitere Sozialleistungen.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ausbildungsplatz: Mediengestalter/Mediengestalterin Webgestaltung

Ausbildungsstelle zum 01.08.2014 zum/zur Mediengestalter/Mediengestalterin in einer Internetagentur am Nordrand von Hamburg, mit dem Hauptinhalt – Webseitengestaltung.

Ausbildung soll Spaß machen – und erfolgreich sein. Beides geht nur, wenn die Chemie mit den Menschen im Unternehmen stimmt – und – wenn die eigenen Neigungen und Fähigkeiten mit dem Inhalt übereinstimmen. Deswegen sollten Sie diese Beschreibung zweimal lesen – einmal mit dem Kopf, das zweite Mal mit dem Bauch.

Vorweg erst mal etwas zum Unternehmen und damit zum Umfeld, das Sie erwartet: Im Büro steht eine professionelle Maschine für alle denkbaren Heißgetränke – die können Sie kostenfrei nutzen. Meistens wird das Mittagessen hier gemeinsam eingenommen. Sobald die Grillsaison möglich ist, kommt bei allen die Lust auf Grillfleisch – stark ausgeprägt – zum Vorschein. Hier werden Berge gegrillt und „verputzt“. Es gibt eine Weihnachtsfeier, gemeinsame Unternehmungen und auch mal eine Feier beim Chef. Morgens gibt es meist eine kurze Mitarbeiterbesprechung – und hier duzen sich alle.

Diese Firma – einschl. des Chefs – ist ein lockerer „Haufen“, die alle mit einer humorvollen (etwas schwarzer Humor ist dabei) Offenheit – miteinander umgehen. „Steif“ – geht hier gar nicht. Ich habe immer wieder junge Menschen, die beim völlig falschen Chef „gelandet“ sind. Wenn die Chemie nicht stimmt – wird es meist schwierig. Deshalb eine klare Beschreibung des Chefs (Sternzeichen: Wassermann) – wie seine Mitarbeiter (Sternzeichen: Zwilling, Skorpion, Löwe) ihn sehen (das haben diese alle in seinem Beisein erzählt! – sie haben das locker erzählt und er hat aufmerksam zugehört).

„Er ist der Chef, aber er ist eigentlich mehr ein Kollege. Er gibt viel Raum für die eigene Entwicklung, fordert aber auch eine gute Leistung ein. Er fördert den Zusammenhalt und den Gemeinschaftssinn. Er ist dynamisch, aktiv und – sehr menschlich. Er findet immer Lösungen und er holt immer „die Kuh vom Eis“. Er ist motiviert, positiv, offen und sehr humorvoll. Er macht (fast) jeden Spaß mit. Er ist sehr familiär und freundschaftlich und – er spielt Golf. Er hat ganz selten schlechte Laune. Bei Fehlern (die passieren können) ist er klar und direkt, immer fair und lösungsorientiert, denn – Sie sollen ja einer der besten werden, um diese Truppe zu verstärkten“. Mögen Sie so einen Menschen – mit diesem Naturell?

Alle – Chef und Mitarbeiter – können mit Eigenschaften und Verhaltensweisen wie: unzuverlässig, unpünktlich, verschlossen aber auch ständig sabbeln, inaktiv, Besserwissern (ohne was zu wissen), keine Ordnung, so ganz ohne Einsatzfreude, Egoismus, zu empfindsam und wenig Selbstbewusstsein (schwarzer Humor) – nicht besonders viel anfangen. Das passt hier nicht in das gelebte Miteinander.

Alle hätten gerne den neuen Azubi so: neugierig, hohe Lernbereitschaft, aufgeschlossen, kreativ, freundlich, höflich und verbindlich, kommunikativ, gerne „sportlich“ gepflegt, strukturiert, ein gesundes Selbstbewusstsein und damit die Fähigkeit – den eigenen Standpunkt zu vertreten, eine gute Portion Humor, eine gute soziale Einstellung, auch Toleranz, Struktur und Organisationstalent, ganz wichtig – teamfähig! (hier wird ein Miteinander gelebt), anpackend, unkompliziert, mitdenken, offene Augen, sehen, was anliegt, Ordnung, zuverlässig und pünktlich, etwas stressfest und belastbar – wäre gut – denn – hier „steppt schon mal der Bär“, also drei Dinge gleichzeitig?, sehr sorgfältig und eine gute Flexibilität, „pfiffig“ – hat ein Kollege gesagt, Sie sollten den Wunsch in sich tragen – Dinge noch besser zu machen, denn – hier wird viel innovativ gearbeitet, ein guter Zuhörer, gewissenhaft mit einer Prise Gelassenheit – zusammengenommen – aufgeweckt, ideenreich und fröhlich. Fragen Sie mal bitte Ihre Freunde – ob Sie so sind.

Was sollten Sie mitbringen: Da die Berufsschule nicht einfach ist, die Aufgaben hier sehr hochwertig sind, wäre die Mittlere Reife oder das Abitur – in Deutsch und Mathe (beides hier ganz wichtig) – eine gute 2! – schon ideal. Aber auch der pfiffige Hauptschüler sollte seine Bewerbung „in den Ring werfen“. Deutsch und Mathe – haben alle gesagt – eine 2! Es geht um viele Texte und für die Webseitengestaltung ist Mathe (z. B. Dreisatz) unerlässlich. Das heißt – Ihr/e Deutschlehrer/in ist noch immer stolz auf Sie, Sie waren eine/r der besten – Ihr/e Mathelehrer/in sieht das genauso.

Was Sie noch brauchen, ist eine große Affinität zu Webseiten. Vielleicht haben Sie schon mal Ihre eigene Webseite „gebastelt“. Sie haben schon erste Erfahrungen mit Bildbearbeitung (Fotoshop), HTML, CSS und PHP gemacht. Sie wissen zumindest in den Grundzügen, was man damit alles machen kann. Mit Word, Excel und Internet arbeiten Sie bereits. Dieser ganze Bereich – Webseiten – macht Ihnen einfach Spaß, das ist „Ihr Ding“, hier wollen Sie mitgestalten, entwickeln, sich austoben (das dürfen Sie hier). Gut wäre es noch, wenn Sie auch Spaß am Telefonieren haben, denn Sie beraten Kunden, gerne mit einer sympathischen, freundlichen Stimme. „Wenn er/sie jetzt auch noch eine Portion Verkaufsnaturell hätte“, hat einer der Mitarbeiter gesagt – wäre das schön. Haben Sie das alles dabei?

Die Ausbildungsinhalte dieses Berufes sollten Sie sich bitte sehr genau im Netz durchlesen. Hier haben Sie eine Besonderheit – Print kommt hier so gut wie nicht vor (nur Web), d. h., Sie müssen in der Schule bei Print aufpassen.

Ihre Aufgaben hier sind: Das Gestalten von Internetlösungen. Hier geht es um z. B. Webdesign, Suchmaschinenoptimierung, Onlineshops, Google Ad Words und Konversionsoptimierung – also um Online Marketing Lösungen.

Ihre Aufgabe wir es sein, gemeinsam mit dem Kunden nach Ideen zu suchen, Strategien und Anforderungen zu ermitteln, den Kundensupport zu bearbeiten, eigene Marketingaktivitäten zu entwickeln. Sie fahren mit zu Messen, sollen und dürfen kleine Vorträge erarbeiten (und den Kunden vortragen). Sie arbeiten mit – von der Konzeption bis zur Onlineschaltung. Alle würden sich hier freuen, wenn eine Ihrer Leidenschaften im Layout wäre. Sie werden Wettbewerbsanalysen erstellen und so ein Paar ganz einfache Dinge – wie z. B. eine ganz sorgfältige Ablage bearbeiten. Na – ist das Ihre Ausbildung? Sind das die Inhalte, von denen Sie schon immer träumen?

Schön würden es alle finden, wenn Sie zum Kennenlernen schon mal einige Tage ins Unternehmen kommen, um rauszubekommen, ob Ihnen diese Ausbildung und diese lockere Truppe „liegt“, ob Sie sich hier wohlfühlen würden.

Ihre Konditionen:

Arbeitszeit: Mo. – Fr. 8.00/9.00 Uhr – 16.00/17.00 Uhr (Kernzeit)

Urlaub: Sie erhalten die gesetzlichen Urlaubstage.

Ausbildungsvergütung:

  1. LJ: 640,00 €
  2. LJ: 690,00 €
  3. LJ: 740,00 €

Noch eine Bitte: Schreiben Sie uns nicht die „Sülze“ aus dem Internet, sondern mit Ihren Worten, warum das hier Ihre Ausbildungsstelle, Ihr Chef und Ihre Kollegen sind.

Bewerbungsunterlagen bitte per E-Mail an: info@personal-schuh.de

Hinweis in eigener Sache: Diese Stellenanzeige wurde von unserem Partner Personal Schuh (www.personal-schuh.de) veröffentlicht. Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an die Mitarbeiter unseres Partners. Vielen Dank.

Rechtsanwaltsfachangestellte/r – mit Esprit und Weitsicht – gesucht

Für eine kleine aber feine Anwaltskanzlei im Raum Hamburg Othmarschen suchen wir eine/n Rechtsanwaltsfachangestellte/n mit Esprit und Weitsicht – für die Tage von Mittwoch bis Freitag von 9.00 – 14.00 Uhr.

Etwas ganz Wichtiges vorab: Sie sollen Ihre Chefin und der Kollegin drei ganz wichtige Dinge „abnehmen“ (das sehr selbstständig und mit großer Sicherheit).

Es geht um:

  • Zwangsvollstreckung
  • Gebührenrecht (hier müssen Sie richtig fit sein)
  • Mahnverfahren

Sind Sie in diesen Bereichen „am Ball“? Wenn ja – lesen Sie weiter. Ihre mögliche Chefin (Sternzeichen: Krebs) hat ihr Ziel – selbstständige Anwältin zu werden – mit viel Energie und sehr zielgerichtet umgesetzt. Sie hat sich spezialisiert und steht in diesen Bereichen ihren Klienten m/w sehr erfolgreich zur Seite. Zusammenarbeit ist nur dann effektiv – wenn das Zwischenmenschliche harmoniert – Sie also morgens gerne hinfahren. Sie wurde so beschrieben: „Sie nimmt von anderen immer das Beste an, Sie ist sehr gewissenhaft und gründlich, sie ist klar und fair, sie liebt den netten Umgang miteinander, sie fragt bei Problemen auch die Mitarbeiter und bezieht diese ein, sie lässt Raum zum eigenständigen arbeiten, sie hat immer eine positive Sichtweise und sie lacht gerne.“ Sie selbst sagt: „Ich habe viel Gelassenheit, bin und bleibe immer ruhig, ich bin aber auch fordernd, wenn es um den hohen Standard unserer Arbeit geht.“

Was sagt – Ihr – Naturell dazu? Spüren Sie eine „Wellenlänge“? Bedingt durch diese Persönlichkeit kann sie mit Eigenschaften und Verhaltensweisen wie: ungepflegt, langsam und trödelig, ohne Wissen, nicht mitdenken, kein Gespür, zu laut, eingebildet und „müpfig“, ständig „futtern“ – und laut schmatzen – wenig anfangen. „Fehler macht jeder mal, aber bitte nicht immer wieder die gleichen“ – hat sie gesagt. In diesem Falle kann sie schon ärgerlich sein. Sie bleibt aber ruhig, klärt mit Ihnen direkt und zeitnah diese Fehler, erklärt Ihnen, wie es besser geht, und sucht immer nach einer Lösung für die Zukunft. Auf der „Leitung stehen“ sollten Sie nicht.

Richtig gut passen Sie in diese Kanzlei und zur Anwältin, wenn Sie: immer – höflich und freundlich sind, Humor besitzen und auch gerne mal lachen, Sie von der Materie viel verstehen und damit Kompetenz leben, Sie ein gutes Auftreten haben – verbindlich sind und – wenn angebracht – auch mal dezent sein können, Sie sportlich (schicke Altbauvilla, ohne Fahrstuhl – Sie müssen 2 1/2 Stockwerke „erklimmen“) elegant (Sie empfangen die Klienten m/w) und damit gepflegt sind und dazu kommt noch eine gute Allgemeinbildung, verbunden mit Stil und Niveau, ein richtig gutes Gespür für Menschen und Situation, ein gesundes Selbstbewusstsein, verbunden mit einer charmanten Natürlichkeit, damit sind Sie auch unkompliziert und anpackend – und jetzt die „Sahnehaube“ – und damit einfach „plietsch“!

Dazu kommt nun noch die Freude an dieser Arbeit, eine ungebremste Motivation, die Fähigkeit, mitzudenken, Vorgänge zu erkennen, eine eigenständige, selbstständige Arbeitsweise, eine gute Portion Einsatzfreude, verbunden mit viel Flexibilität und damit eine klare Zielorientierung, Organisationstalent und Struktur wären weitere prima Eigenschaften. Wenn Sie jetzt auch noch ein ausgleichendes Wesen besitzen und damit eine „Größe“ in Ihrem – Handeln – leben, dann sind Sie hier richtig angekommen.

Was sollten Sie mitbringen: Eine gute solide Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten m/w und einen guten Wissensschatz aus diesem Bereich. Sie müssen schon fit sein in dieser Materie – speziell Zwangsvollstreckung, Gebührenrecht und Mahnverfahren – denn Sie steigen hier voll ein und legen zügig los.

Eine weitere Möglichkeit könnte sein: Ihre Kinder sind schon selbstständig und/oder gut untergebracht, Sie wollen wieder einsteigen und haben sich durch gezielte Fortbildung wieder auf den neuesten Stand gebracht. Sie wollen wieder loslegen! Auch das könnte ein guter Ansatz sein. Da Sie viele Texte schreiben, sollte Ihr Deutschlehrer m/w so richtig stolz auf Sie gewesen sein und der Mathelehrer m/w hat sich über Ihre Leistung auch gefreut. Sie sollten viel Spaß an EDV/IT haben, denn hier wird neue Technik eingesetzt. Die Kanzlei arbeitet mit dem RA-Programm „AJUR“ (auf Word-Basis), in das Sie eingearbeitet werden. „Fritzfax“ – sollte Ihnen ein Begriff sein, denn damit arbeiten Sie hier. Lieben Sie einen „kleinen Mann im Ohr“? Im Augenblick schreiben Sie noch die Diktate in dieser Form. Aber – ein neues Diktatprogramm ist in Vorbereitung, dann müssen Sie sich vom „kleinen Mann“ leider trennen und die Diktate am PC nacharbeiten – mögen / können Sie das?

Und Sie sollten keine Angst vorm Telefon habe – denn ALLE! Anrufe laufen bei Ihnen auf! Wenn Sie jetzt noch die Fähigkeit besitzen, „Arbeit vom Tisch“ zu bekommen, dann sind Sie ganz vorne.

Ihre Aufgaben kennen Sie. Ihre mögliche Chefin hat den Tagesablauf so beschrieben:

Wenn Sie morgens um 9.00 Uhr ankommen, fahren Sie Ihren PC hoch und kochen erst mal den Tee (Kaffee und Tee ist für alle frei), dann bereiten Sie die Wiedervorlage auf, bearbeiten die eingegangenen E-Mails, Faxe und die Post, nehmen sich die Fristenüberwachung vor, legen Ihrer Chefin die anstehenden Termine vor und bereiten die Gerichtsakten auf, also Terminzettel vorbereiten. Mit einem Wort – „mundgerecht“ aufbereiten. Sie schreiben (noch) die Diktate, später überarbeiten Sie diese im Diktatprogramm, nehmen sich den Stapel Verfügungen mit Arbeitsanweisungen vor, schreiben die Rechnungen (deswegen fit im Gebührenrecht), bearbeiten die Zwangsvollstreckungen und die Mahnungen, übernehmen diese „lästige“ Ablage (bitte mit guter Struktur), nehmen alle Telefonate an, Gästeempfang, einschließlich der Bewirtung – mit einem strahlenden Lächeln – ist Ihre Aufgabe, bearbeiten alle E-Mails, Faxe und Briefe und klären telefonisch alles ab, was so an Fragen anfällt, also Mandanten, Gerichte, Gerichtsvollzieher etc. Haben wir hier Ihren Traumjob, Ihr Umfeld und Ihre neue Chefin beschrieben? Finden Sie sich beim Lesen hier wieder?

Dann zu Ihren Konditionen:
Arbeitszeit: Mi. – Fr. 9.00 – 14.00 Uhr – also 15 Std. für den Anfang.
Schön wäre es, wenn Sie das bei entsprechender Entwicklung der Kanzlei auf später 20-25 Std./Woche ausweiten könnten. Bei entsprechendem Anfall könnte auch eine Mehrstunde anfallen, die entweder bezahlt wird oder die Sie durch Freizeit ausgleichen können.

Sonderleistungen: Sind auf freiwilliger Basis.

Urlaub: Erhalten Sie anteilig – auf Vollzeitbasis 24 Tage

Vergütung: Ihr Anfangsstundenlohn beträgt 15,00 €, der bei entsprechender Entwicklung steigt. Wenn wir Sie jetzt begeistern konnten, Sie Ihr jetziges Umfeld gerne verlassen möchten, Sie mit dieser Chefin – motiviert, gute Ergebnisse erreichen wollen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail – gerne mit einem natürlichen Foto.

Bewerbungsunterlagen bitte per E-Mail an: info@personal-schuh.de

Hinweis in eigener Sache: Diese Stellenanzeige wurde von unserem Partner Personal Schuh (www.personal-schuh.de) veröffentlicht. Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an die Mitarbeiter unseres Partners. Vielen Dank.

Studentenjob: Redaktionsassistent m/w gesucht

Wir sind eine Full-Service-Unternehmensberatung und suchen für ein Partnerunternehmen eine Unterstützung in der Redaktion (m/w) mit dem wir langfristig zusammen arbeiten können. Es handelt sich hierbei um ein Online-Wirtschaftsportal mit dem Schwerpunkt Schleswig-Holstein.

Ihre Aufgaben:
Sie sind für uns der/die neue Mitarbeiterin der Redaktion, bereiten Pressemittelungen auf, schreiben Artikel und führen Interviews. Hier entsteht Ihr „Druck“, denn hier geht es um Termine, die wir natürlich mit Ihnen abstimmen. Sie erledigen auch Nachfragen bei Kunden m/w, klären, was nötig ist – also bitte keine Angst vorm Telefon, kümmern sich die Koordination der Artikel mit allen Mitarbeitern und Partnern – sieht „schnieke“ aus , dann geben Sie den Startschuss für die Freischaltung der Artikel.

Ihr Profil:
Sie arbeiten eigenständig in einem sensiblen Projekt – also absolute Verschwiegenheit und Loyalität, intern – Offenheit und Ehrlichkeit. Sie haben Spaß an der redaktionellen Arbeit, sind Detailverliebt aber verlieren nicht die Übersicht. Sie denken mit, Ihre Ideen bringen Sie ein, stressfrei und belastbar. Wert wird bei uns auf ein – Miteinander und Toleranz gelegt (ohne geht es hier nicht) – alles zusammen: wir suchen einen „Redaktionsassistenten w/m“ mit Herz – sind Sie das? Die üblichen EDV-Programme wie: Word, Exel (gut), Internet, Outlook, PowerPoint & Co – setzen Sie mit guten Ergebnissen ein? Dann möchten wir Sie gerne kennen lernen.

Ihre Rahmenbedingungen:
Zu Beginn beträgt die Arbeitszeit 4 Stunden pro Woche – später gerne mehr. Nennen Sie uns Ihre Gehaltsvorstellung und Ihre möglichen Arbeitszeiten – Sie werden zufrieden sein. Einmal im Monat bezahlt der Chef das Essen, die Getränke sind frei, der Obstkorb meist voll und Süßigkeiten sind immer da. Es gibt eine anständige Weihnachtsfeier. Alles andere erfolgt spontan – Eis etc.. Insgesamt treffen Sie auf sieben Mitarbeiter m/w.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an info@steffenehlert.de

Job: Chefsekretär/in in Teilzeit (20 Std.)

Für ein international operierendes Handelsunternehmen am Nordrand von Hamburg, spezialisiert auf die Herstellung, Vertrieb und Entwicklung von Produkten für qualitätsrelevante Industrien, suchen wir den/die Chefsekretär/in mit Stil und Herz in Teilzeit (20 Std.) vormittags.

Die jetzige Stelleninhaberin verlässt das Unternehmen nach vielen Jahren, um sich (die Kinder sind größer) wieder in Vollzeit einzubringen – was hier – durch die Struktur – nicht möglich ist.

Dieses Unternehmen ist anders, menschlicher, es ist ein familienfreundliches Unternehmen, persönliche Dinge (z.B. das Kind ist krank) werden hier immer berücksichtigt. Jeder Mitarbeiter m/w hat hier viel Freiraum bei der Gestaltung seiner Tätigkeit.

Hier gibt es ganz moderne Arbeitsplätze und eine EDV – immer auf dem neuesten Stand. Die Atmosphäre ist ungezwungen, unkompliziert, locker, die Mitarbeiter m/w machen auch mal ein Schwätzchen, hier wird gelacht und der Humor „zieht“ durch die Räume, hier hat sich eine „Truppe“ von starken Persönlichkeiten, von ganz eigenen Charakteren gesucht und gefunden (insgesamt 20 Mitarbeiter/innen – vom Chef gleich mehr).

Die Getränke für die Mitarbeiter sind frei, es gibt ab und zu mal ein gemeinsames Frühstück, eine schöne Weihnachtsfeier mit einem stilvollen Essen. 1 x wöchentlich findet ein „Zirkel“ statt, alle Mitarbeiter/innen treffen sich, hier wird besprochen: Was liegt an? – alle dürfen und sollen hier Dinge offen ansprechen – und – davon wird hier rege Gebrauch gemacht. Die Philosophie (getragen vom Chef) ist – bodenständig, im positiven Sinne konservativ, dabei sehr weltoffen und aufgeschlossen. Was sagt Ihr Bauch zu diesem Umfeld?

Dann zu Ihrem Chef: Ihr Chef ist innovativ, dynamisch und anpackend. Er führt sein Unternehmen sehr menschlich, was am Verhalten der Mitarbeiter (m/w) klar erkennbar ist – dort wird gelacht und gescherzt! Mit Eigenschaften und Verhaltensweisen wie: schlechte Laune, mundfaul und „Stimmungsmache“, kleinkariert, unpünktlich, unzuverlässig, unehrlich, zu locker (dazu später mehr), zotige Witze, ungepflegt, „Labertasche“ ohne Inhalt, Besserwisser/in, pedantisch – passen Sie dort nicht rein. Da hätten auch alle Mitarbeiter m/w etwas dagegen. Das ist eine „starke Truppe“, die sich geschlossen für das Unternehmen einsetzt. Sollte es mal Probleme geben, werden diese sofort, klar und direkt angesprochen – es werden Lösungen gesucht – es geht motivierend weiter.

Richtig gut passen Sie in dieses Unternehmen, wenn Sie: loyal, absolut verlässlich, verschwiegen und damit vertrauensvoll sind, Sie eine selbstständige Arbeitsweise mit einem ausgeprägten Organisationstalent besitzen, Verbindlichkeit mit Stil und Niveau, mit Charme und einem wundervollen „Lächeln“ – persönlich und auch am Telefon, dazu gehört die immer „anwesende“ Freundlich- und Höflichkeit, ein gutes Gespür für Situation und Menschen, also auch Charakter – und wie Ihr Chef – Werte leben, ein gepflegtes Aussehen und Auftreten, gerne sportlich elegant, dazu gehört auch dezent zu sein und ebenso aufzutreten (das „umwerfende“ Parfüm ist es nicht), eine große Portion Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft, also die Unterstützung des gesamten Teams, eine lebensbejahende und positive Sichtweise mit einer guten Prise Humor, eine natürliche, angenehme, stilvolle Kommunikation, also sympathisch  und die Fähigkeit zuhören zu können, ein ausgleichendes Wesen, die Fähigkeit analytisch zu denken, sehr genau bis akribisch und ein gutes Gefühl für Zahlen, Umsicht und Übersicht, etwas „Biss“ schadet nie, den Blick für das Wesentliche wäre gut, also eine selbstständige Arbeitsweise mit einem guten Organisationstalent. Gesundheitsbewusst – sollten Sie schon sein – Sie werden sonst häufiger hören: „Tun Sie etwas für sich!“. Wenn Sie jetzt noch Einsatzfreude „dabei“ haben – sind Sie hier richtig angekommen.

Was bringen Sie mit: Eine solide kaufmännische Ausbildung und das Wissen und die Erfahrung aus dem Bereich Sekretariat des Chefs, den Spaß an dieser Tätigkeit und die Freude am Umgang mit Menschen und eine sympathische Telefonstimme (was sagen Ihre Freunde?). Ihr Deutschlehrer m/w war von Ihren Leistungen begeistert (sehr gut – hat Ihr Chef gesagt). Das gesamte MS-Office-Paket „spielen“ Sie souverän (auch sehr gut – hat er gesagt). In SAP R3 werden Sie eingearbeitet – wenn Sie noch keine Erfahrung sammeln konnten. Da hier weltweit gehandelt wird, sollte Ihr Englisch dieser Tatsache Rechnung tragen. Das Unternehmen erreichen Sie auch gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Haben wir Sie schon verschreckt? Ihre Aufgaben stehen unter dem Motto – Unterstützung des Inhabers in allen Prozessen! Etwas ganz Wichtiges vorab: Ihr neuer Chef hat einen Wunsch – „wundervolle“ Briefe in englisch! Also nicht nur optisch stilvoll – sondern auch ausgereift und inhaltlich überzeugend – also das „Aushängeschild“! Virtuos – ist die Maxime! Ist das eine Ihrer Stärken?

Ihre Aufgaben im Einzelnen:
Korrespondenz in deutsch und fremdsprachlich, die Ablage für die Geschäftsführung, Sie führen Statistiken und ergänzen diese, bearbeiten die E-Mails, nehmen alle Telefonate des Inhabers an und übernehmen auch den allgemeinen Telefondienst (machen alle anderen auch), KK-Abrechnungen, Visa beantragen und Reisen buchen (häufig), die daraus resultierenden Reisekostenabrechnungen erstellen, Sie nehmen sich der notwendigen Übersetzungen an, unterstützen den internen Informationsfluss, pflegen die Homepage, öffnen auch mal die Tagespost und übernehmen mit Stil, Charme und Herzlichkeit den Empfang der Gäste und deren Bewirtung.

In Vertretung übernehmen Sie die Erledigung des Zahlungsverkehrs für die Buchhaltung, erstellen Einladungsschreiben für ausländische Gäste, führen Kundenzufriedenheitsbefragungen durch, erstellen die Hausnebenkostenabrechnung für Mieter und unterstützen die Weihnachtsaktion (Karte und Präsente). Sind das Ihre Inhalte? Wollen Sie das alles souverän und stilvoll übernehmen? Wenn ja – Ihre Konditionen:

Arbeitsvertrag: Sie erhalten einen unbefristeten Arbeitsvertrag.
Arbeitszeit: Ihre Arbeitszeit von Mo. – Fr. beträgt 20 Stunden. Diese können Sie sich flexibel zwischen 8.00 und 13.00 Uhr (nach Absprache) gestalten. Schön wäre es, wenn Sie bei Abwesenheit der Empfangssekretärin Ihre Arbeitszeit auch mal verändern könnten.
Sonstiges: Sie erhalten ein freiwilliges 13. Gehalt und ein tarifliches Urlaubsgeld sowie eine Gewinnbeteiligung bei einem guten Ergebnis. Dazu kommt eine betriebliche Krankenversicherung (bei der Sie für wenig Geld Ihre gesamte Familie mitversichern können), die 80% der Zahnarztkosten und 100% der stationären Kosten abdeckt – und – sollten Sie ausscheiden – können Sie diese so auch mitnehmen.
Urlaub: 28 Tage
Vergütung: Ihr Gehalt entspricht den Anforderungen dieser Position und wird Sie sicher überzeugen. Bitte nennen Sie uns für diese Aufgabe (20 Std./Wo.) Ihre Vorstellung und Ihren Eintrittstermin. Vertraulichkeit ist selbstverständlich. Ihre Fragen beantworten wir gerne vorab telefonisch.

Bewerbungsunterlagen bitte per E-Mail an: info@personal-schuh.de

Wenn Sie Ihre Unterlagen per Post zusenden: Bitte keine Originalen Fotos, keine Mappen und Hefter, sondern nur den INHALT Ihrer Bewerbungsmappe. Unterlagen können nicht zurückgeschickt werden. Ergebnis gern per E-Mail.

Wir weisen darauf hin, dass die Kosten zur Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch, insbesondere Reisekosten sowohl durch uns, als auch durch den vermittelten potenziellen Arbeitgeber nur dann erstattet werden, wenn eine vorherige ausdrückliche Kostenzusage durch uns erfolgt. Anderenfalls können diese Kosten leider nicht erstattet werden.

Hinweis in eigener Sache: Diese Stellenanzeige wurde von unserem Partner Personal Schuh (www.personal-schuh.de) veröffentlicht. Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an die Mitarbeiter unseres Partners. Vielen Dank.

Kfm. Sachbearbeiter/in für Logistikunternehmen gesucht

Für ein innovatives, erfolgreiches Logistikunternehmen in der Metropolregion Süderelbe suchen wir eine/n kaufmännische/n Sachbearbeiter/in für Logistikunternehmen-Abrechnung und Fibu (Debitoren/Kreditoren) und allgemeine Verwaltungsarbeiten in Vollzeit.

Das Motto des Unternehmens ist die 100 % Zufriedenheit der Kunden (m/w). Hier werden individuelle zugeschnittene Dienstleistungen präsentiert, angeboten und ausgeführt.

Ihr Chef ist ein Dynamiker, er marschiert zielgerichtet in die Zukunft, hat seine „Nase immer im Wind“, ist mit seiner Vorgehensweise sehr erfolgreich. Er ist motivierend, pflegt seine Mitarbeiter (m/w), macht sich Gedanken, verbunden mit einer sozialen Einstellung, hier gibt es Geschenke, er ist im möglichen Rahmen großzügig, hat immer freundliche Worte und (das gibt es noch!) er lobt seine Mitarbeiter („spüren“ Sie ihn?) und sieht in einem Fehler nichts Schlechtes, soweit man daraus lernt.

Dazu passt der wichtige Leitsatz Ihres neuen Arbeitgeber: „nur zufriedene Mitarbeiter/innen bringen ein sehr gute Leistung“. Und Sie können sich sicher sein, dafür tut Ihr zukünftiger Chef einiges.

Mit diesem Hintergrund kann er mit Eigenschaften wie Unpünktlichkeit, Unzuverlässigkeit, Ungepflegtheit, Gleichgültigkeit, Rechthaber- und Besserwisserei sowie zuviel „Redseligkeit“ nicht besonders viel anfangen – das passt hier nicht!

Richtig wohlfühlen werden Sie sich, wenn Sie:
Eine selbstständige Arbeitsweise Ihr Eigen nennen und es dabei beherrschen unaufgefordert kleine Rückmeldungen zu geben, den aktuellen Stand Ihrer Arbeit weitergeben, Sie Flexibilität besitzen (auch zeitlich), Ihr Arbeitsstil genau und akribisch ist (sensible Zahlen), Sie verschwiegen, diskret und loyal sind, Sie Distanz und Respekt einzusetzen wissen, Sie gepflegt, „sportlich“ im Aussehen und Auftreten sind, dabei dezent, freundlich und höflich, „lebensoffen“ mit einer großen Portion Toleranz, also auch verständnisvoll und geduldig, gerne auch mal kritisch, Sie sollen hier den Grundgedanken des Unternehmens mit leben, also Struktur, Organisationstalent und System, dazugehört Mitdenken, offene Augen, sehen, was zu tun ist, Selbstbewusstsein – um auch zu Fehlern zu stehen, also auch Durchsetzungsvermögen, etwas Anpackendes, und wenn Sie jetzt auch noch eine große Portion Humor dabei haben – dann sind Sie hier richtig angekommen. Immer noch da?

Was bringen Sie mit:
Eine gute Grundlage für diese Tätigkeit ist eine solide kaufmännische Ausbildung im Bereich Spedition/Logistik, aber auch Groß- und Außenhandel, das Ganze mit einem Wissensschatz und Freude an der Finanzbuchhaltung (im Haus wird das Programm LEXWAREpremium eingesetzt) sowie den Spaß an der vollständigen Bearbeitung der Debitoren und Kreditoren – oder ein/e kaufmännische/r Mitarbeiter/in, der/die schon im Bereich Spedition/Lagerlogistik gearbeitet hat – ist eine gute Alternative. Auch die ganz „Frischen“ dürfen sich hier ins Rennen werfen.

Nicht unerwähnt soll bleiben, dass Ihr Deutschlehrer (m/w) sehr zufrieden mit Ihnen war, denn es läuft eine Menge Schriftwechsel durch Ihre Hände. Die üblichen Office-Programme Word, Excel (auch mal eine Tabelle erstellen!) und Internet „spielen“ Sie virtuos. Wenn Sie LEXWAREpremium schon Ihr „Eigen“ nennen – wäre das prima. Was Sie jetzt noch brauchen ist viel Spaß an Zahlen, und wenn Sie einen Pkw haben – umso besser (Gewerbepark). Aber es geht auch mit den „Öffentlichen“ direkt vom Busbahnhof Harburg.

Sind Sie noch da? Wenn ja – Ihre Aufgaben:

Diese bestehen aus 3 Teilen:
1.) Kontrolle der vorbereitenden Ausgangsrechnungen, Ausdruck- und „Ver-Postung“ sowie das gesamte Mahnwesen. Beim Mahnwesen werden Sie auch „telefonisch aktiv“! Es sind alles sehr freundliche Kunden, die meist nach einem Anruf bezahlen. Bei den Wenigsten müssen Sie etwas „nachdrücklicher“ werden.

2.) Die vollständige Bearbeitung der Debitoren und Kreditoren, also Kontierung, Verbuchung, Auswertung, Kontenpflege (den Jahresabschluss erstellt der Steuerberater).

3.) Allgemeine Verwaltungsaufgaben. Sie kümmern sich auch mal um Gäste und deren Bewirtung (Kaffee, Kekse, Milch, Zucker) und schreiben mal die eine oder andere Korrespondenz.

Haben Sie diese „3 Beine“, das fundierte Wissen (souverän) der Fibu? Haben Sie Lust an dieser Arbeit? Wenn ja – lesen Sie weiter! Wenn Sie sich hier wiederfinden, Sie einen kurzen Arbeitsweg bevorzugen, Sie sich verändern oder „voll“ wieder einsteigen wollen, mailen Sie uns Ihre Unterlagen.

Ihre Konditionen:
Arbeitsvertrag: Im Unternehmen gibt es für alle Mitarbeiter m/w am Anfang zeitlich begrenzte Verträge. Der Chef hat gesagt: „Hier wird ein Mitarbeiter m/w für eine langfristige Beschäftigung gesucht. Wenn Sie richtig gut, sich hier wohlfühlen, brauchen Sie sich über Ihre berufliche Zukunft keine Gedanken mehr machen.“ (Anmerkung von mir: Die meisten Mitarbeiter m/w sind lange im Unternehmen!)

Arbeitsort: Raum Harburg
Arbeitszeit: VZ, 40 Stunden/Woche, Mo. – Fr. 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr (eine Mehrstunde ist mal drin).
Urlaub: 24 Tage, die Sie durch Anwesenheit um bis zu 4 Tage erhöhen können.
Lohn/Gehalt: Ihr Anfangsgehalt liegt je nach Können, Wissen und Erfahrung so ab 1.700,00 € (die „Frischen“) – aufwärts, das durch Entwicklung und Leistung steigt.

Bewerbungsunterlagen bitte per E-Mail an: info@personal-schuh.de

Hinweis in eigener Sache: Diese Stellenanzeige wurde von unserem Partner Personal Schuh (www.personal-schuh.de) veröffentlicht. Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an die Mitarbeiter unseres Partners. Vielen Dank.