Büro-Umwandlungsprämie in Hamburg

Hamburg fördert den Umbau im Rahmen eines Zuschusses von bisher nicht zu Wohnzwecken genutzten leer stehenden Immobilien zu Geschosswohnungen in der Innenstadt um familiengerechten Wohnraum zu schaffen und in der Innenstadt eine bessere Durchmischung von gewerblicher Nutzung und Wohnnutzung zu erreichen.

Dabei können Untersuchungen zur Klärung bautechnischer und vermarktungsstrategischer Fragen sowie Investitionen und Honorare bei einem Umbau gefördert werden. Antragsberechtigt sind alle Grund-/Gebäudeeigentümer oder sonst dinglich Verfügungsberechtigte (z.B. Erbbauberechtigte), die Umbaumaßnahmen zur anschließenden Eigennutzung oder Vermietung planen.

Die Höhe des Zuschusses beträgt für Untersuchungen zur Klärung bautechnischer oder vermarktungsstrategischer Fragen im Vorfeld eines Umbaus 50.00 % der Honorarkosten bis max. 7,50 EUR pro m² Nutzfläche und bei einem Umbau mit Investitionskosten von mindestens 100.000 EUR 10.00% der Investitionskosten einschließlich Honorarkosten bis max. 153 EUR pro m² Wohnfläche.

Haben Sie weitere Fragen oder benötigen Sie Unterstützung bei der Beantragung? Sprechen Sie uns gern an.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.