Arbeitslosengeld II: Millionen verzichten auf Anspruch

Nach einem Bericht des Berliner „Tagesspiegel“ beantragen Millionen sozial schwache Menschen keine Hartz IV-Leistungen, obwohl sie Anspruch darauf hätten. Dabei gehen Forscher des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) von 3,1 bis 4,9 Millionen Betroffenen in verdeckter Armut aus.

Damit verzichteten rund 34 und 44 Prozent der Berechtigten auf staatliche Unterstützung. Grund dafür ist nach Ansicht der Forscher Unwissenheit, Scham oder eine voraussichtlich nur geringe Leistungshöhe und -dauer.

Auch Existenzgründer und Selbstständige können Hartz IV-Leistungen beantragen, wenn sie nicht von ihrem Unternehmen leben können.

Haben Sie weitere Fragen oder benötigen Sie Unterstützung bei der Beantragung? Sprechen Sie uns gern an, wir geben Ihnen alle Antworten im Rahmen eines kostenfreien Erstgespräches.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.